Veranstaltungskalender

Nichts mehr verpassen, mit der App des OLi-Kinos. Nähere Infos gibt es hier.

Drei Haselnüsse für Aschenbrödel

Drei Haselnüsse für Aschenbrödel

Donnerstag 13. Dezember 2018, 18:00 - Donnerstag 13. Dezember 2018, 19:30

OLi-Kino Magdeburg
Olvenstedter Straße 25
Magdeburg,  39108 Karte

Der Schimmel Nikolaus, der Hund Kasperle und eine Schmuckschatulle, die von der Eule Rosalie bewacht wird – dazu eine hinreißende Musik. Mehr braucht es nicht, um einen der schönsten Märchenfilme in die Weihnachtszeit zu zaubern. Eintritt (freie Platzwahl, ohne Tischreservierung) 6 EUR/erm. 4 EUR Achtung: An diesem Abend können keine Tische oder festen Plätze reserviert werden (nur freie Platzwahl!).... Mehr anzeigen...Weniger anzeigen...

105 sind interessiert  ·  10 nehmen teil
Irische Weihnacht

Irische Weihnacht

Samstag 15. Dezember 2018, 20:00 - Samstag 15. Dezember 2018, 23:00

OLi-Kino Magdeburg
Olvenstedter Straße 25
Magdeburg,  39108 Karte

Am 15. Dezember wird das traditionsreiche Oli-Kino ganz in die keltischen Gefilde getaucht. Die Irish-Folk Band „Planxty Irwin“ spielt zu einer irischen Weihnacht auf. Mit ihrem Instrumentarium bringen sie wohlklingende Balladen, tänzerische jigs, rasante Reels und herrliche Hornpipes zu Gehör. Dudelsack, Flöten, Violine, Harfe, Whistle, Gitarren und viel Gesang lassen die keltische Wehmut, Leidenschaft und Lebensfreude poesievoll aufleben. Ein Konzert, das die Zuhörer mit einem Traum von der grünen Insel verwöhnt. Mit kleinen, kulinarischen Köstlichkeiten und irischem Bier (leider nicht im Preis enthalten) Einlass ab 19:00 Uhr - Konzertbeginn 20:00 Uhr Eintritt: 14 EUR / erm. 12 EUR - freie Platzwahl weitere Informationen unter www.planxty-irwin.de... Mehr anzeigen...Weniger anzeigen...

73 sind interessiert  ·  10 nehmen teil
Ferienkino im OLi - Wunder einer Winternacht

Ferienkino im OLi - Wunder einer Winternacht

Donnerstag 20. Dezember 2018, 10:00 - Donnerstag 20. Dezember 2018, 11:30

OLi-Kino Magdeburg
Olvenstedter Straße 25
Magdeburg,  39108 Karte

...die einzig wahre Weihnachtsgeschichte Finnland 2007, 77 Min., FSK 6 „Vor hunderten von Jahren begann die schönste Geschichte aller Zeiten“: Nikolas ist ein Waisenjunge aus Lappland, dessen Eltern und kleine Schwester bei einem tragischen Unfall ums Leben kommen. Die Familien in dem Dorf, in dem er lebt, sind zu arm, um den fünfjährigen Jungen aufzunehmen. So beschließen sie, ihn gemeinsam aufzuziehen. Jede Familie sorgt ein Jahr lang für ihn und gibt ihn jeweils am Weihnachtsabend an die nächste Familie weiter. Nikolas bedankt sich bei den Familien, indem er Spielzeug für deren Kinder schnitzt, das er stets am Heiligen Abend überreicht. Demgemäß kommt jedes Jahr eine Familie hinzu, die in diese Weihnachtstradition eingebunden wird. Eintritt für Groß und Klein: 3,50 EUR (Betreuer von Kindergruppen frei) Prädikat: besonders wertvoll Jury-Begründung: „Mit seinem pausbäckigen Helden und seinen einfachen, dabei aber immer liebevoll gestalteten und von den Schauspielern mit dem nötigen Ernst verkörperten Figuren erzählt der Film eine elementare Geschichte, in der es auch um Trennung, Tod, Elternliebe, Treue und Armut geht. Mit einem kindgerecht langsamen Erzähltempo und einer liebevollen Ausstattung, deren Höhepunkte einige wunderschön fotografierte hochromantische finnische Schneelandschaften sind, ist dieser angenehm altmodisch gebaute Film ein perfektes und stimmungsvolles Paket für die Feiertage. Kinder und Erwachsene werden ihn lieben.“ Deutsche Film- und Medienbewertung (FBW)... Mehr anzeigen...Weniger anzeigen...

7 sind interessiert
Drei Haselnüsse für Aschenbrödel

Drei Haselnüsse für Aschenbrödel

Donnerstag 20. Dezember 2018, 18:00 - Donnerstag 20. Dezember 2018, 19:30

OLi-Kino Magdeburg
Olvenstedter Straße 25
Magdeburg,  39108 Karte

Der Schimmel Nikolaus, der Hund Kasperle und eine Schmuckschatulle, die von der Eule Rosalie bewacht wird – dazu eine hinreißende Musik. Mehr braucht es nicht, um einen der schönsten Märchenfilme in die Weihnachtszeit zu zaubern. Eintritt (freie Platzwahl, ohne Tischreservierung) 6 EUR/erm. 4 EUR Mit Tischreservierung (inkl. 1 Glas hausgemachter Glühwein oder Kinderpunsch) 10 EUR /erm. 8 EUR >> bitte rechtzeitig reservieren. Danke !... Mehr anzeigen...Weniger anzeigen...

189 sind interessiert  ·  24 nehmen teil
Die Feuerzangenbowle

Die Feuerzangenbowle

Sonntag 23. Dezember 2018, 14:00 - Sonntag 23. Dezember 2018, 15:45

OLi-Kino Magdeburg
Olvenstedter Straße 25
Magdeburg,  39108 Karte

Filmspaß mit echter Feuerzangenbowle und um 14 Uhr auch mit hausgebackenem Kuchen "Pfeiffer, mit drei f." -- "Also wat is en Dampfmaschin? Da stelle mer uns janz dumm." Wer kennt sie nicht, diese Sätze? Der Schriftsteller Hans Pfeiffer wird auf Grund einer Wette in das Pennälerleben zurückversetzt. Der Film zeigt Heinz Rühmann in einer seiner Paraderollen als Schüler Pfeiffer, der eigentlich kein Schüler mehr ist und ganz nebenbei die Liebe seines Lebens trifft. Bis es soweit ist, muss er aber noch Professor Schnauz ausbooten und einige Pennälerstreiche mit mehr oder weniger gutem Ausgang überstehen. Eintritt 8 EUR / ermäßigt 6 EUR (Sie werden platziert) Wir bitten um Voranmeldung und unbedingte Abholung der Karten vor dem Veranstaltungstag - spätestens bis zum 13.12.18. Nicht abgeholte Karten gehen wieder in den freien Verkauf.... Mehr anzeigen...Weniger anzeigen...

40 sind interessiert  ·  3 nehmen teil
Die Feuerzangenbowle

Die Feuerzangenbowle

Sonntag 23. Dezember 2018, 16:00 - Sonntag 23. Dezember 2018, 17:45

OLi-Kino Magdeburg
Olvenstedter Straße 25
Magdeburg,  39108 Karte

Filmspaß mit echter Feuerzangenbowle >>> Achtung: um 16 Uhr keine Tischbestellung mehr möglich. "Pfeiffer, mit drei f." -- "Also wat is en Dampfmaschin? Da stelle mer uns janz dumm." Wer kennt sie nicht, diese Sätze? Der Schriftsteller Hans Pfeiffer wird auf Grund einer Wette in das Pennälerleben zurückversetzt. Der Film zeigt Heinz Rühmann in einer seiner Paraderollen als Schüler Pfeiffer, der eigentlich kein Schüler mehr ist und ganz nebenbei die Liebe seines Lebens trifft. Bis es soweit ist, muss er aber noch Professor Schnauz ausbooten und einige Pennälerstreiche mit mehr oder weniger gutem Ausgang überstehen. Eintritt 8 EUR / ermäßigt 6 EUR (Sie werden platziert) Wir bitten um Voranmeldung und unbedingte Abholung der Karten vor dem Veranstaltungstag - spätestens bis zum 13.12.18. Nicht abgeholte Karten gehen wieder in den freien Verkauf.... Mehr anzeigen...Weniger anzeigen...

23 sind interessiert  ·  3 nehmen teil
Die Feuerzangenbowle - nur noch Warteliste

Die Feuerzangenbowle - nur noch Warteliste

Sonntag 23. Dezember 2018, 18:00 - Sonntag 23. Dezember 2018, 19:45

OLi-Kino Magdeburg
Olvenstedter Straße 25
Magdeburg,  39108 Karte

Achtung: Diese Veranstaltung ist laut Vorbestellungsliste "ausverkauft" Jedoch werden alle Karten, die nicht bis zum 13.12. abgeholt wurden, weitervergeben. Sie können sich also gerne noch anmelden oder auf 14°°/16°° Uhr umschwenken. Filmspaß mit echter Feuerzangenbowle "Pfeiffer, mit drei f." -- "Also wat is en Dampfmaschin? Da stelle mer uns janz dumm." Wer kennt sie nicht, diese Sätze? Der Schriftsteller Hans Pfeiffer wird auf Grund einer Wette in das Pennälerleben zurückversetzt. Der Film zeigt Heinz Rühmann in einer seiner Paraderollen als Schüler Pfeiffer, der eigentlich kein Schüler mehr ist und ganz nebenbei die Liebe seines Lebens trifft. Bis es soweit ist, muss er aber noch Professor Schnauz ausbooten und einige Pennälerstreiche mit mehr oder weniger gutem Ausgang überstehen. Eintritt 8 EUR / ermäßigt 6 EUR (Sie werden platziert) Wir bitten um Voranmeldung und unbedingte Abholung der Karten vor dem Veranstaltungstag - spätestens bis zum 13.12.2018. Nicht abgeholte Karten gehen wieder in den freien Verkauf.... Mehr anzeigen...Weniger anzeigen...

20 sind interessiert  ·  2 nehmen teil
Multivisionsshow: Soirée Chocolat

Multivisionsshow: Soirée Chocolat

Freitag 11. Januar 2019, 20:00 - Freitag 11. Januar 2019, 22:00

OLi-Kino Magdeburg
Olvenstedter Straße 25
Magdeburg,  39108 Karte

SOIRÉE CHOCOLAT Es duftet nach frischem Kakaobruch und edelsten Schokoladen. Beim Naschen von der Kakaofrucht und von fermentieren Kakaobohnen möchte man genussvoll die Augen schließen. Der Düsseldorfer Jürgen Bluhm liebt es, sein Publikum zu verzaubern. Mit großartigen Naturaufnahmen, Audio – und Filmsequenzen öffnet er die Pforten zur geheimnisvollen Welt der Schokolade. Ihm gelingt ein Ausflug, der schmeckt, duftet und in Form von mitreißenden Bildern und Erzählungen in die Heimat des Theobroma Cacao entführt. Im Schatten mächtiger Baumriesen schwärmt er für die Wunder im tropischen Regenwald und tankt Stille, bevor seine abenteuerliche Reise Fahrt aufnimmt. Auf den Spuren der kleinen Kakaobohne geht es rund um den Erdball und durch drei Jahrtausende. Das Drehbuch zur Soirée Chocolat setzt raffinierte Fährten für den Genuss mit allen Sinnen, und es dient als Kompass der Orientierung in Zeit und Raum. Der Auftakt des Abends ist eine Liebeserklärung an die Wälder der Tropen und an die Menschen, die seit Generationen in ihnen leben. Und so stellt die Live Bild- und Filmreportage nicht den gewohnten persönlichen Reisebericht vor, sondern sie betrachtet die Welt mithilfe audiovisueller Leckerbissen am Beispiel einer Pflanze: Während sich das Licht der Sonne in Zeitraffertechnik über versunkene Urwaldtempel tastet, ist das Schöpfungsepos der Maya zu vernehmen. „Wir besuchen die königlichen Gärten von Ah Kakao und erleben wie aus den fragilen Samen kostbare Schokolade wird“, verrät der diplomierte Reiseleiter. Für ihn handelt die Genussreise auch von der Suche nach dem Glück. Vierzigtausend Kilometer Abenteuer und jede Menge Serotonin stehen dem Publikum bevor. Zeit also für eine Erfrischung in der Pause. Mit einer Machete wird die Kakaofrucht geöffnet. Dann heißt es Tasten, Schlemmen und Staunen beim Genuss der fruchtigen Pulpa bis hin zu den exklusiven Schokoladen der Manufaktur Confiserie Coppeneur. Bestens gestärkt geht es im zweiten Teil auf große Fahrt über die sieben Meere. Ein atemberaubendes Wechselbad der Gefühle begleitet die leidenschaftliche Geschichte des Kakaos. Als süßer Champagner eroberte Schokolade die Königshöfe Europas. Bitter hingegen ist der Geschmack des Kakaos in Afrika, denn er teilt die Welt in Arm und Reich. Jürgen Bluhm erzählt wie aus der kleinen Kakaobohne schließlich jene Tafel Schokolade wird, die Menschen rund um den Globus lieben. Er schmunzelt, wenn er von exotischen Pralinen, gefüllt mit Wasabi, Kollagen oder Fisch berichtet. Denn sie verraten ihm vieles über den Geschmack in den entlegensten Winkeln der Erde und dokumentieren nicht zuletzt die aufregende Reiseroute des kleinen Samens aus Südamerika. Die Soirée Chocolat berührt. Sie stellt die richtigen Fragen und vermeidet fertige Antworten. Sie ist eine mitreißende Entdeckungsreise die ihre Besucher für zwei Stunden einfach glücklich macht. INKLUSIVE: Schokoladenverköstigung mit geröstete Kakaobohnen, Nibs und Ursprungsschokoladen. Künstler Jürgen Bluhm Eintritt: 15 EUR... Mehr anzeigen...Weniger anzeigen...

4 sind interessiert
Kinderkino im OLi - Hilfe, unser Lehrer ist ein Frosch

Kinderkino im OLi - Hilfe, unser Lehrer ist ein Frosch

Sonntag 13. Januar 2019, 15:00 - Sonntag 13. Januar 2019, 16:30

OLi-Kino Magdeburg
Olvenstedter Straße 25
Magdeburg,  39108 Karte

NL 2016, 84 Min., FSK 0 Herzallerliebster Familienwohlfühl-Film aus den Niederlanden Franz (Jeroen Spitzenberger) ist mit Leibe und Seele Lehrer und hat große Freude daran, die Kinder an seiner Schule zu unterrichten. Dementsprechend beliebt ist er bei seinen Schülern, doch keiner von ihnen ahnt, dass ihr Lehrer auch ein Geheimnis hat: Er verwandelt sich ab und zu in einen Frosch. Eintritt für Groß und Klein: 3,50 EUR Betreuer von Kindergruppen frei (Kindergruppen bitte anmelden. Vielen Dank) Mit Kaffee und selbstgebackenem Kuchen, Kalt- und Heißgetränken (nicht im Preis enthalten)... Mehr anzeigen...Weniger anzeigen...

6 sind interessiert
Celtic Chaos - Das Januarkonzert im OLi

Celtic Chaos - Das Januarkonzert im OLi

Samstag 19. Januar 2019, 20:00 - Sonntag 20. Januar 2019, 00:30

OLi-Kino Magdeburg
Olvenstedter Straße 25
Magdeburg,  39108 Karte

Die Magdeburger Band "Celtic Chaos" findet sich wieder zu ihrem traditionellem Januarkonzert ein. Keltische Klänge, faszinierende Töne, raumerfüllende Musik - gefolgt von harten Beats. Chaos eben. Wer das noch nicht erlebt hat, sollte das unbedingt nachholen. Wir freuen uns auf euch. Einlass 19 Uhr Start 20 Uhr (Vorband)... Mehr anzeigen...Weniger anzeigen...

96 sind interessiert  ·  23 nehmen teil
Ines trifft Martenstein - Im Kino

Ines trifft Martenstein - Im Kino

Donnerstag 24. Januar 2019, 20:00 - Donnerstag 24. Januar 2019, 22:00

OLi-Kino Magdeburg

Donnerstag, 24. Januar um 20:00 Uhr im OLi-Kino Magdeburg Ines stellt ihren Lieblingskolumnisten und dessen Lesung vor: Harald Martenstein "Im Kino" ...und wo geht das besser, als in den alten OLi-Lichspielen. Freuen Sie sich auf einen großartigen Abend, denn Martensteins Texte über Filme haben auch für Leser, die nur hin und wieder ins Kino gehen, einen hohen Unterhaltungswert. Wie in seinen Kolumnen ist er auch als Kritiker und Beobachter einer eitlen Branche immer überraschend – mal absurd, satirisch oder brüllend komisch, dann wieder genau reflektierend. Immer sind dabei die Zuneigung und der Respekt spürbar, die er für seine Lieblingskunst empfindet. So lustig ist das Kino selten gefeiert worden. OLi-Kino Magdeburg, Olvenstedter Str. 25a, 39108 Magdeburg-Stadtfeld Eintrittspreis: 17 EUR ermäßigt: 14 EUR Freie Platzwahl über den Autor: Harald Martenstein, geboren 1953, arbeitet als Redakteur beim Tagesspiegel und hat sich mit seinen Kolumnen im ZEITmagazin Kultstatus erworben. 2004 erhielt er den Egon-Erwin-Kisch-Preis. Sein Roman Heimweg wurde im September 2007 mit der Corine ausgezeichnet. 2010 bekam er den Curt-Goetz-Ring verliehen, im selben Jahr erschien sein Roman Gefühlte Nähe. Bei C. Bertelsmann liegen von ihm des Weiteren die Kolumnen-Bände vor: Männer sind wie Pfirsiche (2007), Der Titel ist die halbe Miete (2008), Ansichten eines Hausschweins (2011), Wachsen Ananas auf Bäumen? (2012) und Die neuen Leiden des alten M. (2014). Zuletzt erschien von ihm: Nettsein ist auch keine Lösung (2016).... Mehr anzeigen...Weniger anzeigen...

11 sind interessiert  ·  2 nehmen teil
Let's dance - Das Leben beginnt mit 50!

Let's dance - Das Leben beginnt mit 50!

Samstag 2. Februar 2019, 19:00 - Samstag 2. Februar 2019, 23:30

OLi-Kino Magdeburg
Olvenstedter Straße 25
Magdeburg,  39108 Karte

Tanzfilm, Snacks, Schwatzen & Schwoofen Der Tanzabend für Junggebliebene mit Livemusik, die in die Beine geht. Kommen Sie vorbei und genießen Sie einen Tanzabend der besonderen Art. Einlass mit Barbetrieb ab 18 Uhr Filmstart: 19 Uhr Für den kleinen Hunger ist gesorgt (nicht im Preis inbegriffen) Eintritt 20 EUR (Vorbestellungen erwünscht, aber nicht Bedingung) BESTELLTE KARTEN MÜSSEN VOR VERANSTALTUNGBEGINN ABGEHOLT WERDEN. Immer donnerstags zw. 19-21 Uhr oder nach Vereinbarung. Vielen Dank... Mehr anzeigen...Weniger anzeigen...

12 sind interessiert  ·  1 nehmen teil
Das (perfekte) Desaster-Dinner

Das (perfekte) Desaster-Dinner

Samstag 2. März 2019, 19:30 - Samstag 2. März 2019, 22:30

OLi-Kino Magdeburg
Olvenstedter Straße 25
Magdeburg,  39108 Karte

Ein romantisches Dinner mit der Geliebten im idyllischen Wochenendhaus gerät zum Desaster. Eine Köchin, die ein Model und ein Model, das eine Köchin spielen muss. Ein gestresster Ehemann, der vor seiner Ehefrau die Geliebte seinem besten Freund anhängt, der wiederum der Geliebte der Ehefrau ist. Wie soll das alles gehen? Lügen, Lügen und noch einmal Lügen. Alarmstufe Rot und aktueller Erklärungsnotstand. Der Camoletti-Klassiker "Madame, es ist angerichtet" wird in der Neufassung von Michael Niavarani zum perfekten Desaster-Dinner. Altmeister Camoletti blickt vom Komödienhimmel herab und amüsiert sich. Karten könnt ihr telefonisch unter 01577 78 50 408 (ab 17.00 Uhr/ außer Sonntag und an Feiertagen) reservieren oder ihr schreibt uns eine SMS, per WhatsApp bzw. eine Email an info@theaternomaden.de... Mehr anzeigen...Weniger anzeigen...

4 sind interessiert
Theaternomaden - Das (perfekte) Desaster-Dinner

Theaternomaden - Das (perfekte) Desaster-Dinner

Samstag 2. März 2019, 19:30 - Samstag 2. März 2019, 22:30

OLi-Kino Magdeburg
Olvenstedter Straße 25
Magdeburg,  39108 Karte

Theaternomaden: Das (perfekte) Desaster Dinner Termin Oli Kino Samstag: 02. März 2019 um 19.30 Uhr Sonntag: 03. März 2019 um 17.00 Uhr Kartenpreis: Reservierung/ VVK: 10 Euro Abendkasse: 13 Euro Kartenreservierung auch per E- Mail unter info@theaternomaden.de möglich oder Telefon 01577 78 50 408 ( Montag bis Samstag in der Zeit von 17.00 - 22.00 Uhr), auch per SMS / WhatsApp Weitere Infos unter: www.theaternomaden-md.de Auch in der neuen Komödie der Theaternomaden geht es wieder sehr turbulent zu. Ein romantisches Dinner mit der Geliebten im idyllischen Wochenendhaus gerät zum Desaster. Eine Köchin, die ein Model und ein Model, das eine Köchin spielen muss. Ein gestresster Ehemann, der vor seiner Ehefrau die Geliebte seinem besten Freund anhängt, der wiederum der Geliebte der Ehefrau ist. Wie soll das alles gehen? Lügen, Lügen und noch einmal Lügen. Alarmstufe Rot und aktueller Erklärungsnotstand. Der Klassiker von Marc Camoletti „Madame, es ist angerichtet“ wird in der Neufassung des österreichischen Kabarettisten Michael Niavarani zum perfekten Desaster-Dinner.... Mehr anzeigen...Weniger anzeigen...

2 sind interessiert
Theaternomaden - Das (perfekte) Desaster-Dinner

Theaternomaden - Das (perfekte) Desaster-Dinner

Sonntag 3. März 2019, 17:00 - Sonntag 3. März 2019, 19:00

OLi-Kino Magdeburg
Olvenstedter Straße 25
Magdeburg,  39108 Karte

Theaternomaden: Das (perfekte) Desaster Dinner Termin Oli Kino Samstag: 02. März 2019 um 19.30 Uhr Sonntag: 03. März 2019 um 17.00 Uhr Kartenpreis: Reservierung/ VVK: 10 Euro Abendkasse: 13 Euro Kartenreservierung auch per E- Mail unter info@theaternomaden.de möglich oder Telefon 01577 78 50 408 ( Montag bis Samstag in der Zeit von 17.00 - 22.00 Uhr), auch per SMS / WhatsApp Weitere Infos unter: www.theaternomaden-md.de Auch in der neuen Komödie der Theaternomaden geht es wieder sehr turbulent zu. Ein romantisches Dinner mit der Geliebten im idyllischen Wochenendhaus gerät zum Desaster. Eine Köchin, die ein Model und ein Model, das eine Köchin spielen muss. Ein gestresster Ehemann, der vor seiner Ehefrau die Geliebte seinem besten Freund anhängt, der wiederum der Geliebte der Ehefrau ist. Wie soll das alles gehen? Lügen, Lügen und noch einmal Lügen. Alarmstufe Rot und aktueller Erklärungsnotstand. Der Klassiker von Marc Camoletti „Madame, es ist angerichtet“ wird in der Neufassung des österreichischen Kabarettisten Michael Niavarani zum perfekten Desaster-Dinner.... Mehr anzeigen...Weniger anzeigen...

Das (perfekte) Desaster-Dinner

Das (perfekte) Desaster-Dinner

Sonntag 3. März 2019, 17:00 - Sonntag 3. März 2019, 20:00

OLi-Kino Magdeburg
Olvenstedter Straße 25
Magdeburg,  39108 Karte

Ein romantisches Dinner mit der Geliebten im idyllischen Wochenendhaus gerät zum Desaster. Eine Köchin, die ein Model und ein Model, das eine Köchin spielen muss. Ein gestresster Ehemann, der vor seiner Ehefrau die Geliebte seinem besten Freund anhängt, der wiederum der Geliebte der Ehefrau ist. Wie soll das alles gehen? Lügen, Lügen und noch einmal Lügen. Alarmstufe Rot und aktueller Erklärungsnotstand. Der Camoletti-Klassiker "Madame, es ist angerichtet" wird in der Neufassung von Michael Niavarani zum perfekten Desaster-Dinner. Altmeister Camoletti blickt vom Komödienhimmel herab und amüsiert sich. Karten könnt ihr telefonisch unter 01577 78 50 408 (ab 17.00 Uhr/ außer Sonntag und an Feiertagen) reservieren oder ihr schreibt uns eine SMS, per WhatsApp bzw. eine Email an info@theaternomaden.de... Mehr anzeigen...Weniger anzeigen...

3 sind interessiert
Frauentagsfete 2019

Frauentagsfete 2019

Freitag 8. März 2019, 19:00 - Freitag 8. März 2019, 22:00

OLi-Kino Magdeburg
Olvenstedter Straße 25
Magdeburg,  39108 Karte

08.03.19 – 19 Uhr – Eintritt 10 EUR incl. 1 Glas Sekt Frauentag mit Freundin, Sekt und "Mamma Mia" (Teil II) Unvergessliche Musik. Traumhafte Bilder. Liebe, Sehnsucht, unsere ABBA-Jugend - was will "frau" mehr :-)) Keine Stripper, kein Geschrei - Einfach nur Freundinnen treffen, Sekt oder Sonstwas schlürfen, Film gucken, schwatzen und Spaß haben.... Mehr anzeigen...Weniger anzeigen...

14 sind interessiert
Best Of Poetry Slam Magdeburg 2019

Best Of Poetry Slam Magdeburg 2019

Freitag 26. April 2019, 20:00 - Freitag 26. April 2019, 23:00

OLi-Kino Magdeburg
Olvenstedter Straße 25
Magdeburg,  39108 Karte

Best Of heißt das Beste was Deutschland, Österreich und die Schweiz zu bieten haben.

112 sind interessiert  ·  6 nehmen teil
Joe Cocker - still alive

Joe Cocker - still alive

Freitag 17. Mai 2019, 20:00 - Freitag 17. Mai 2019, 23:00

OLi-Kino Magdeburg
Olvenstedter Straße 25
Magdeburg,  39108 Karte

EINMAL NOCH Joe Cocker HÖREN, das ist der Slogan, der das Publikum begeistern lässt. In einer energiegeladenen Show zelebrieren die 8 gestandenen Vollblutmusiker eine Zeitreise vom Woodstock der 70er Jahre bis weit über die Jahrtausendwende hinaus und lassen somit die Legende von Joe Cocker verblüffend authentisch immer wieder neu auferstehen. Viele Emotionen und Erinnerungen sind mit Cockers Musik verbunden und viele Millionen verkaufte Tonträger zeugen bis heute von der beständigen Beliebtheit seiner Musik. Durch die geschickte Hand der Leipziger Band "COCKER -still alive-", entstand eine Performance, deren Anliegen es ist, dem großartigen Schaffenswerk von Joe Cocker, ein Denkmal zu setzen. Mit einer erlesenen Auswahl der größten Erfolgs-Hits der britischen Rocklegende, schafft es die Band dem Sound gerecht zu werden und Cockers Musik neues Leben einzuhauchen. Wer kennt sie nicht? die Cocker-Songs aus den frühen 70ern wie z.B. "Feeling Alright", "The Letter", "Delta Lady", "Whiter shade of Pale" oder "You are so beautiful". In den 80-90iger Jahren glänzte Cocker mit "You can leave your Hat on", "Summer in the City"und "Unchain my heart". Auch weit über die Jahrtausendwende hinaus überraschte Cocker mit neuen Songs, wie z.B. "Have a little Faith in me", "Manhattan", "I'll be your Doctor", "Nóubliez Jamais", "I come in Peace" und "Fire it up". Die vom Rhythm and Blues geprägte Reibeisenstimme des Braunschweiger Sängers Mario Franke erweist sich als Ideal, um die kraftvoll, rockig konzipierten Werke eines Joe Cockers authentisch zu interpretieren. Als Sänger der London Bluesmasters hatte Franke internationale Bluesspuren hinterlassen. Von der Presse und vom Publikum wurde der gehbürtige Gothaer Mario Franke oft mit dem Ruf eines zweiten Joe Cockers geadelt. Und in der Tat lässt seine sagenhafte Stimme, als auch seine faszinierende Ausstrahlung, diesen Vergleich durchaus zu. Bemerkenswert ist, dass Franke es geschafft hat sich mit seiner Cocker-Interpretation, bereits einen eigenen Fan-Kreis zu erschließen. Als besonderes Markenzeichen gilt auch der stimmgewaltige Sound der Leipziger Background-Sängerinnen, Speziell die gefühlvoll zelebrierten Cocker-Duette von Ramona Thiele & Mario Franke, rufen durch ihre Emotionalität stets große Begeisterungsstürme hervor und verleihen den Zuhörern eine wohltuende Gänsehaut. Die 8 köpfige Band "COCKER -still alive-" ist seit 2015 in dieser Besetzung deutschlandweit unterwegs und vereint Profi-Musiker aus Berlin, Dresden, Braunschweig und Leipzig. Ausgestattet mit eigener Video-Einspielung auf Beamer- Leinwand und einer atmosphärischen Licht-Show gelingt es der Band "COCKER -still alive-" auch optisch den Konzert-Geist von Joe Cocker zu zelebrieren. Dies verspricht dem Publikum ein unvergessliches Konzerterlebnis und die Gewissheit, dass ..... die Legende lebt. Einlass 19 Uhr / Start 20 Uhr Karten im Vorverkauf 15 EUR / Abendkasse 20 EUR... Mehr anzeigen...Weniger anzeigen...

1 sind interessiert
Weitere Veranstaltungern laden
Facebooktwittergoogle_plusFacebooktwittergoogle_plus